... make your dreams come true to build some new ...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Nalani Sullivan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nalani Sullivan
Azubi DressurreiterIn
Azubi DressurreiterIn
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 20.11.12

BeitragThema: Nalani Sullivan    Di Nov 20, 2012 9:01 am




Nalani Sullivan



» Name:
Nalani Sullivan
» Rufname:
Nalani
» Spitzname:
Nali
» Geschlecht::
Weiblich
»Alter:
17 Jahre jung.
» Ausbildungsrichtung:
Dressurreiten.[/url]
» Nationalität:
Polen.
» Aussehen:
Nalani ist ein zierliches, junges Mädchen. Ihre bauchlangen Haare, erstrahlen in den Farben schwarz-Pink. in ihrem zierlichen Gesicht hat ein Septum seinen Platz gefunden und verschönert in ihren Augen ihre Konturen. die ziemlich dünn, zierliche Statur der 17 Jährigen lässt den ein oder anderen wirklich staunen, aber dennoch versteckt sie Muskeln unter ihrer straffen Haut. nalani kleidet sich immer Bunt, egal was es ist, es ist immer Bunt, ob nun vom Kleid, bis über Hosen und Reitsachen, zur Jacke. alles in ihr ist Bunt. auch ihre Augen sind meist Bunt geschminkt, dennoch kommt es sehr selten überladen rüber. Sie mag sich so wie sie ist. An ihrer Tasche findet man oft Stecker von Bands oder süße Anhänger. Aber eigentlich sollte man sie selber sehen, um sich ein ordentliches Bild von ihr machen zu können.
» Augenfarbe:
Braun
» Haarfarbe:
Pin-Schwarz (Blond/natura)
» Größe:
1.68
» Gewicht:
54 Kilo
» Charakter:
" Nalani, ein wirklich Wundervolles Mädchen, was den Clown mit Löffeln gegessen hat. Wenn man sie wirklich gut kennt, und ihr Vertrauen hat, dann hat man die Verrückteste Nudel an seiner Seite die man sich nur Vorstellen kann.Sie hat mehr Mist im Kopf, als das man es bei einem jungen Pferd findet. Aber der Anfang war sehr schwer. Sie ist zu Anfang wirklich ein sehr Schüchternes, Zurückhaltendes Wesen was von Fremden Personen nicht wirklich viel Hält, und ihnen lieber aus dem Weg geht, als sich mit ihnen zu Unterhalten. Es ist wirklich Schwer ihr Vertrauen zu bekommen, Einfach aus dem Grunde weil sie zu Anfang sehr Misstrauisch ist und einige Zeit braucht bis sie auftauen kann. Aber dies war mir von Anfang an egal, ich habe sie genommen wie sie war, schließlich sollte man um seine Beste Freundin Kämpfen. Jeder trägt zu Anfang eine Maske, die es heißt zu Bekämpfen. Bei Nalani muss man eben nur ein bisschen Länger Kämpfen bis man die Mauer brechen kann. aber wer das wirklich Will, der Schafft das. Versucht es Doch mal."
» Vergangenheit:
Wie alles Anfing.
Am 4.31995 Erblickte Nalani Sullivan in einer kleinen Stadt in Polen das Licht der Welt. Hineingeboren in eine Zirkusfamilie war sie gleich von Anfang an im Geschehen dabei und lernte sehr schnell was es Heißt die Bühne zu betreten und ein Star zu sein, zumindest für einen Augenblick. Ihr Vater wollte, das sie Luftakrobatin wird, ihre Mutter jedoch hatte schier etwas dagegen gehabt und fand es Besser das ihre Tochter den Umgang mit Pferden lernt. Frau Sullivan musste sehr schnell eingestehen das sie Damit sehr viel Recht behielt, denn ihre kleine Nalani war ein wirkliches Wunderkind was den Umgang mit Pferden anging. Die damals 4 Jährige konnte sich zu den Hengsten in die Boxen setzen ohne das etwas passierte, konnte sich zu den trächtigen Stuten gesellen und sich auf sie legen, ohne das diese mit der Wimper zuckten. Nali war ein wirkliches Wunder, und somit ein beliebtes Mitglied des Zirkusses. Schnell, wurde sie mit ins Programm genommen, natürlich mit den Pferden.

Und plötzlich war alles anders
Lange ging es so, Jeder Tag war ein toller Tag, Nalani musste nie viel machen aussehr Täglich mit den Hengsten und Stuten trainieren, aber dies war für sie nicht wirklich Schwer. Als sie jedoch 5 Jahre alt wurde, Starb ihr geliebter Vater. Beim Füttern der Raubkatzen hatte sich eine an seiner Hand fest gebissen und ihn dann in den Käfig gezogen wo er letztendlich ganz Getötet wurde. Es war ein Schrecklicher Tag für den Zirkus, denn auch die Löwin musste eingeschläfert werden, die Gefahr war zu Groß das so etwas wieder passierte. Seit dem Tag ging es drunter und Drüber mit dem Zirkus. Es gab keinen mehr der die Katzen Dressieren konnte, Nali hatte ihren Vater verloren und somit auch die Lust an der Arbeit. Ihre Mum war nicht mehr so fröhlich wie sie es gewohnt war. Alles hatte sich verändert, nur eines ist geblieben. Die Liebe zu den Pferden.

Auf die Schlechten folgen Schöne Tage
Es war nun schon einiges Jahre her das Herr Sullivan verstorben war. Nalani war zu einem jungen, hübschen Mädchen herangewachsen und war nun 10 Jahre Alt. Der Zirkus hatte wieder an Ansehen erlangt und war jeden Tag sehr gut besucht. Nalani war mit ihren Hengsten eine wirkliche Attraktion und somit eine der Hauptdarstellungen die den Zirkus mit zum Erfolg brachten. Aber eines war Neu. Sie hatten zuwachs bekommen. Ein Herr ist mit seinem gleichaltrigen Sohn in den Zirkus gekommen und kümmerte sich nun um die neuen Raubkatzen die sich der Zirkus angeschafft hatte. Nalani hatte sich Schnell mit dem Jungen namens Pierre angefreundet und ihm "Ihre" Hengste gezeigt. Sie verbachten viele Gemeinsame Stunden zusammen und freundeten sich immer Besser an, auch wenn es für Pierre nicht leicht war mit Nalani fertig zu werden. ihre Schüchterne Art und ihre Zurückhaltung verlangte ziemlich viel von dem 10 Jährigen Jungen. Aber nach einem Jahr, hatten sich die beiden Zusammengerauft und waren ab da die dicksten und besten Freunde.

Solang, bis ich gehen Muss
Viele Jahre waren nun Vergangen. Nalani war zu einer Reifen, Hübschen jungen Dame herangewachsen. Zwar war ihr Mittlerweiliges Aussehen nicht mehr das von Damals, aber sie fühlte sich so wohl. Pink-Schwarze Haare zierten ihren Kopf und Bunte Klamotten schmeichelten ihren zierlichen, dünnen, aber trainierten Körper. Auch Pierre hatte sich zum positiven Entwickelt und war zu einem hübschen Kerl herangewachsen. Jedoch wusste Nalani das sie nicht mehr lange zusammen ihre Zeit verbringen würden. Zwar würde Pierre im Zirkus bleiben, und Bald die Tätigkeit seines Vaters übernehmen, Nali jedoch, würde in Heaven Meadows bleiben und zusammen mit ihrem Friesenwallach Gullfaxi auf das dortige Internat haben. Nachdem der Zirkus seinen Winter hier verbracht hatte, hatte Nalani die Chance genutzt sich an dem Internat anzumelden und wurde tatsächlich genommen. Ohja, sie ging auch Damals in die Schule, jede Woche eine Neue, und dennoch schaffte sie dies mit großer Leichtigkeit. Also heißt es wohl nun Abschied nehmen vom Zirkus leben und Hallo sagen, zum Richtigen Leben. Ein Schwerer Schritt für die 17 Jährige.

» Tiere:
Gullfaxi/Friesenwallach/7Jahre alt.
Elvis/ Hausschwein/ 2 jahre alt.


» Schriftfarbe:
Grün
» Bildnachweis:
Photobucket.com
» Avatarperson:
Audrey kitching
» Erstcharakter(e):
Juli und Jonny
» Name:
Auch hier hat Jojo ihre Finger im Spiel
» Alter:
siehe die anderen Wink
» Inaktivität:
siehe die anderen Wink

©️ Heaven Meadows Stable


Zuletzt von Nalani Sullivan am Di Nov 20, 2012 9:28 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr McKinley
Hofleiter | Dressurlehrer (Admin)
Hofleiter | Dressurlehrer (Admin)
avatar

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 30.09.11

BeitragThema: Re: Nalani Sullivan    Mi Nov 21, 2012 6:36 am


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Nalani Sullivan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
### Heaven Meadows ::  :: angenommene M I T G L I E D E R :: A Z U B I S-

PARTNER:

Photo of a big bunny rabbit!Photo of a big bunny rabbit!