... make your dreams come true to build some new ...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Sophie Ferall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Sophie Ferall   So Jan 22, 2012 11:34 am






    »Name
    Ihr gesamter Name ist eigentlich Sophie Mila Ferall, doch den Namen hatte die junge Frau ganz schnell abgelegt, weil ihr der Name von ihrer Mutter gegeben wurde und sie ihn nie mehr zu Ohren bekommen wollte. Also nennen alle sie Sophie.

    » Rufname
    Sophie

    »Spitzname
    Sophie, Biene, hatte mal ihre beste Freundin zu ihr gesagt, als sie zickig wurde. Biene, weil Bienen einen dicken Stachel haben, der manchmal ganz schön weh tut.

    »Alter
    21

    »Geschlecht
    weiblich

    »Ausbildungsrichtung
    Sophie hat schon in frühen Jahren das Blut der Rennreiter gekennzeichnet. Sie ritt schon mit 13 zum ersten Mal auf der Rennbahn entlang und hatte ein unglaublich gutes Gefühl dabei. Deswegen ist es schon immer ihrTraum gewesen Jockey zu werden, ganz einfach aus dem Grund, weil die Rennbahn ihr die Freiheit bietet, die sie da draußen in der Welt vergeblich zu finden versucht. Ausbildungsrichtungen

    »Nationalität: Amerika
    Sophie wuchs in Texas auf und zog innerhalb von Amerika 3 mal um, sie war schon bei nahe überall.

    »Aussehen
    Sophie ist eine recht große, junge, sportliche Frau. Sie hat lange blonde Haare, die sie meistens offen trägt. Sophie hat blaue Augen, die einem wohl als aller erstes ins Auge stechen, wenn man sie sieht und dazu natürlich noch ihre extrem schlanke Figur. Früher meinte jeder sie sei krank und sie bekommt auch heute auf den Straßen noch zu hören: ,, Oh mein Gott wie dünn sie ist!" Doch das kennt Sophie, es ist eben Schicksal wenn man so viel essen kann wie man will und trotzdem nicht zunehmen kann, weil es die Familiengene sein sollen. Sophie kann ihre Figur jedoch gut verstecken, weil sie selbst nicht sonderlich stolz darauf ist. Was soll man schon mit zerbrechlichen 49 kg anfangen?

    Sophie trägt meistens einfach enge Jeans und weite Oberteile um die darunter liegenden herausstechenden Rippen und Hüftknochen gekonnt zu verstecken. Ansonsten trägt sie auch gerne einfach Jogginghose und Pullover. Doch eigentlich kann Sophie alles tragen, sie hüpft von einem Modestil, der sportlichen Sorte, zum nächsten, welcher edler und modischer erscheint. Kleider und Röcke trägt sie nur zu besonderen Veranstaltungen und im Sommer. Ansonsten kann die Sportskanone sehr natürlich wirken, klar schimkt sich ein Mädchen in ihrem Alter, aber sie legt eher Wert auf Natürlichkeit, weil es ihr egal ist wie sie auf andere wirkt. Entweder man mag sie, der nicht.


    »Augenfarbe
    blau

    »Haarfarbe
    Blond

    »Größe
    1, 64 m


    »Charakter
    Sophie ist selbstbewusst, stark und mutig. Ja so würde man sie beschreiben, wenn man sie kennt. Doch wer sie nicht kennt würde meinen, sie sei schüchtern, zurückhaltend und schwach. Doch deswegen ist man auch überrascht, wenn man mehr von ihr kennen lernt. Sie ist sehr abenteuerlustig und sucht sich immer die Abenteuer, egal welche Hürden es gibt, sie scheut nicht und stürzt sich ins Ungewisse, was mit ihrem Übermut zusammenhängen mag. Auf andere Personen wirkt sie freundlich und offen, jedoch fällt es ihr schwer anderen zu vertrauen und sich auf Freundschaften einzulassen. Sie hat tausend Bekannte, die sie mögen, jedoch nur wenige gute Freunde, denen sie alles erzählen kann. Sophie ist sonst sehr witzig und neigt ab und zu zur Schusseligkeit. Doch man kann es ihr schnell verzeihen. Aber auch gibt es Momente, wo die Fassade zu brechen scheint. Dann zeigt sie sich kaltherzig und abneigend. Sie trägt viel mit sich rum und frisst gerne Sachen in sich hinein, weil sie keinem Vertrauen schenken will aus Angst verletzt zu werden.
    Sie liebt natürlich unglaublich die Natur, die Rennbahn und ihr Pferd, welches sie schon seit 5 Jahren begleitet. In Amerika liebte sie auch einfach den Sonnenuntergang m Meer zu beobachten, oder Regentanz bei Sturm und Gewitter.
    Was die Blondine gar nicht mag sind Muttersöhnchen und Besserwisser.
    Ansonsten ist Sophie lebenslustig und schafft es meistens anderen Mut zu machen und aufzumuntern. Sophie kennt keine Grenzen und lebt sich gerne vollkommen aus, Regeln gibt es nicht und auch überschreitet sie sie gerne. Sie legt sich gerne fest und hasst es wenn manche Menschen dauernd ihre Meinung ändern und jetzt doch was anderes wollen. Sophie hat ihre Ziele und Richtlinien, die sie auch einhält und wenn es irgendwo ein Versprechen gibt, dann hält sie das auch ein. .



    »Vergangenheit

    Wie schon erwähnt wuchs die Blondine in Amerika, Texas, auf. Dort hatten ihre Eltern eine kleine, behagliche Ranch, die sich "Ferall`s Runnerworld" nannte. Wer diesen bescherten Namen erfunden hatte? Ihr Großvater und dieser hatte als er gestorben war sie seiner Mutter vererbt. Ja Sophies Mutter, sie war eine begeisterte Jockeyreiterin und wurde von ihrem Ehrgeiz und Siegeswillen oftmals zu sehr eingenommen. Als Sophie 8 war, merkte sie wie sich ihre Mutter immer mehr den Pferden und dem Geld widmete und ihre kleine Tochter nebenbei vergas und vernachlässigte. Für sie gab es nur noch eins. Gewinnen. Ihr Vater war der einzige, der ab und zu noch zu Hause war und nicht auf dem Hof draußen. Na ja, Sophie wuchs alleine auf, wurde mit 13 auf ein Internat geschickt, weil die Schule in der Stadt es ihren Eltern geraten hatte. Es gab keinerlei Diskussionen, ihre Mutter unterschrieb und ihr Vater blieb stumm daheim sitzen und vergoss eine, stille Träne, als er seine, kleine, junge Tochter da in den Zug stiegen sah.
    leo wuchs Sophie im Internat auf, sie hatte Freunde gefunden und durfte jedes Jahr in den Sommerferien nach hause zurück, doch jedes Jahr veränderte sich die, schöne, hübsche Ranch, die ih immer Geborgenheit gegeben hatte. Es wurde duster und jedes Mal wenn Sophie die Ställe betrat, spürte sie eine Trostlosigkeit und das Leid der Pferde, die dort in den Boxen standen. hr Vater wurde älter und man konnte ihm jedes Jahr die Falten im Gesicht abzählen. es wurden von Jahr zu Jahr mehr, bis er irgendwann ganz vor sich hin vegetierte und auch seiner Tochter nichts mehr zu sagen hatte. Als ein halbes Jahr wieder vergangen war, erhielt Sophie dann die Nachricht, das ihr Vater gestorben war und die Ursache dafür war unklar. das einzige, das sie erfuhr war, dass er in seinem Bett gefunden wurde und friedlich eingeschlafen sei. Vielleicht Selbstmord? Depressionen? Herzinfarkt? Sophie hatte es niemals erfahren. Für eine kurze Zeit zerbrach ihre Welt in Scherben, doch mit 15 Jahren konnte man Schmerz weg stecken und abhärten. Die nächsten Jahre kehrte Sophie nicht nach Hause zurück. Sie wusste, das die Ranch nicht mehr ihr zu Hause war und hatte abgeschlossen. Ihre Mutter hatte sich nie mehr gemeldet, und en Zeitungen las man von Erfolgen und der Spitzenreiterin des World Cups, doch irgendwann konnte man auch die ersten Todesfälle von Pferden der Ferall`s Runnerworld Ranch lesen und später dann die Aufdeckung von Dopemittlen in den Blutwerten der Pferde. Doch es schockte das kleine Mädchen nicht. Sophie widmete sich der Schule und las Bücher über Pferdewesen, Pferdehaltung und Rennen. Von da an war es ihr Ziel das zu tun, was ihre Mutter erst dazu gebracht hatte Jockey zu werden. Die Freiheit, das Gefühl, Der Wille, die Pferde....das Leben. Aber ihr war auch klar, dass sie nicht so werden wollte. Gier, Sucht und Geld. Nein, sie liebte Pferde und wollte es weit bringen, egal ob viele sagten sie sei zu groß, oder zu schwach. Sie schlug sich durch bis zu dem Tag, an dem sie ihren Hengst Nightwish kennen lernte und sich schwor, das sie eines Tages auf die Rennbahn kehren würde, um der Welt zu zeigen, wie sehr sie das Rennen liebte...


    »Tiere
    Falina


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~





Zuletzt von Sophie Ferall am Mo Jan 23, 2012 8:02 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mr McKinley
Hofleiter | Dressurlehrer (Admin)
Hofleiter | Dressurlehrer (Admin)
avatar

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 30.09.11

BeitragThema: Re: Sophie Ferall   Di Jan 24, 2012 7:45 am


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leonardo Fabbri
Fußball-Profi (Grafiker)
Fußball-Profi (Grafiker)
avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 24.09.11
Alter : 21
Ort : ;; heute hier, morgen dort;;

BeitragThema: Re: Sophie Ferall   So Jul 15, 2012 3:05 am

Irgendwo auf dieser Welt ist für jeden der Platz, nach dem er immer gesucht hat.
Auch wenn du nicht allzu oft die Zeit gefunden hast, um hier vorbeizuschauen, oder einen Post zu tippen, so warst du doch ein Teil HMS. es ist schade, dass du uns nun verlassen musst, aber sicherlich nicht vermeidbar. Deswegen wünscht das Team dir weiterhin alles erdenklich Gute.

_________________

Mitleid bekommt man geschenkt. Neid muss man sich erst verdienen.

Ich schieß euch auf den MOND und dannach direkt in die HÖLLE
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-meadows.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sophie Ferall   

Nach oben Nach unten
 

Sophie Ferall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
### Heaven Meadows ::  :: ehemalige M I T G L I E D E R-

PARTNER:

Photo of a big bunny rabbit!Photo of a big bunny rabbit!